Littfinski 020001 - GBM-8-B (Bausatz)


29,90 EUR
inkl. MwSt. | zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
Lieferzeit: 2 ‐ 4 Werktage (Deutschland)

Artikeldetails

Hersteller:
Artikelnummer:
MBS127291
Katalognummer:
020001
Versand per:
Paket
Einheit:
Stück

Mit Freunden teilen:


Beschreibung

Littfinski 020001 - GBM-8-B (Bausatz) Produktdetails

Beschreibung

020001 - GBM-8-B (Bausatz)

8-fach Gleisbelegtmelder

Geeignet als Erweiterung für das Roco Rückmeldemodul 10787!

Wenn Sie das Roco-Digital-System zusammen mit dem Interface 10785 und der Software Rocomotion einsetzen, können Sie den Gleisbelegtmelder GBM-8 als Erweiterung zum Roco Rückmeldemoduls 10787 zur komfortablen und preiswerten Gleisbelegtmeldung verwenden.

Es sind dann keine Schaltgleise 42518 mehr erforderlich. Sie isolieren einfach eine Schiene in dem Gleisbereich, der überwacht werden soll und verbinden diese mit einem der 8 Eingänge des Gleisbelegtmelders GBM-8.

Über den 8-fach Gleisbelegtmelder GBM-8 wird der zu überwachende Gleisabschnitt mit Digitalstrom versorgt. Sobald sich ein Stromverbraucher (Lok oder Radsatz mit Widerstand oder Leitlack) im überwachten Gleisabschnitt befindet, meldet der GBM-8 den Belegtzustand an das Roco Rückmeldemodul 10787.

Der GBM-8 erkennt Ströme ab 0,001 Ampere. Der maximale Digitalstrom pro Ausgang kann 3 Ampere betragen (Spitzenstrom bis 7 Ampere).

Der GBM-8 benötigt keine zusätzliche Spannungsversorgung. Dadurch wird der Verdrahtungsaufwand minimiert.

Der 8-fach Gleisbelegtmelder GBM-8 ist in zwei 4-fach Gleisbelegtmelder aufgeteilt. Damit ist es möglich, Gleise aus zwei verschiedenen Boosterkreisen zu überwachen. Durch die Aufteilung in zwei 4-fach Gleisbelegtmelder vereinfacht sich auch die Überwachung in Kehrschleifen.

Den Gleisbelegtmelder GBM-8 erhalten Sie preiswert als Bausatz, als geprüftes Fertigmodul oder als geprüftes Fertiggerät im Gehäuse:

ACHTUNG: Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Verschluckungsgefahr! Altersempfehlung ab 14 Jahren.